Aktuelles rund um die Rechtsprechung

Nachtragsvergütung

von Peter Wienberg

Nur die Nachtragshöhe nicht akzeptiert: Forderung anerkannt!

Nur die Nachtragshöhe nicht akzeptiert: Forderung anerkannt!

Eine auftragslos erbrachte Leistung kann auch durch eine Schlussrechnungsprüfung nachträglich anerkannt werden, wenn der Auftraggeber nicht die Leistungsposition insgesamt, sondern lediglich die Preisangabe streicht und damit die Vergütung nur der Höhe nach streitig stellt. Das hat das OLG Düsseldorf am 22.03.2013 entschieden.

Zurück